Madden NFL 17

Das wohl realistischste Football-Spiel

Football-Fans freuen sich jedes Jahr wieder auf eine neue Ausgabe der Madden NFL-Reihe aus dem Hause Electronic Arts. Das Spiel ist bereits seit einigen Wochen auf dem Markt und begeistert die Spieler. Man muss aber auch sagen, dass es kritische Spieler gibt, die der Meinung sind, dass dem Ei so langsam die Luft ausgeht. Konsolen- und PC-Spieler können jetzt eine Runde wagen, wenn sie mindestens rund 50 Euro für das Spiel ausgeben wollen. Es gibt aber auch eine mobile Version des Spiels.

Das Spiel ist seit Jahren eine Bank, aber dennoch lässt sich EA immer wieder etwas Neues einfallen.Wohl eines der auffälligeren neuen Features der 17er-Version ist der Wegassistent, der euch über einen simplen Pfeil grafisch darstellt, wohin sich euer Spieler bei den eingegebenen Steuerbefehlen hinbewegen wird. Ein nettes Gimmick.

Madden NFL 17 hat einiges zu bieten

Auch die KI gibt sich etwas authentischer, was sich vor allem auf das Laufspiel und die Passverteidigung auswirkt. Auch gibt es nun die sogenannten Tackle Battles, die dafür sorgen, dass man bis zum letzten Augenblick um jedes Yard kämpfen kann und das Play tatsächlich erst mit dem Schiedsrichterpfiff beendet ist. Und zu guter Letzt wurden die Special Teams mit einem moderner designten, vor allem aber deutlich direkter zu bedienenden Kickmeter und einigen wenigen neuen Kick-Block-Spielzügen aufgewertet.

Eine weitere Neuerung sind die ?Big Decisions?, bei denen ihr über wichtige Personalveränderungen entscheidet, beispielsweise versucht, verletzte Spieler durch gezielte Behandlung so schnell wie möglich wieder einsatzbereit zu machen. Auch von der Community gewünschte Features wie Übungs-Squads, vollständige Spielerbearbeitung und einen dynamischen Punkte-Ticker wurden in Madden NFL 17 umgesetzt.

Pass- & Rush-Konter

Die Wahl der richtigen Defensive war noch nie so einfach wie in Madden NFL 17. Denn ihr wisst immer, was eurer Gegner als nächstes tun wird, aber kennt seine richtige Formation nicht, um ihn aufzuhalten. Entscheidet einfach, ob ihr den Pass verteidigen oder laufen wollt und lasst eure Defensive den Rest erledigen. Mit der auf aktuellen NFL-Strategien basierenden realistischsten Defensiv-KI bringt das Gap Play eure Verteidiger in Position, um den Run durch die Mitte zu stoppen, während eure Zonenverteidiger mögliche Pässe abdecken. Das Spiel bietet euch drei neue kompetitive Spielmodi. Diese heißen Challenger, Premiere und EA Officials.

Ein Besuch der offiziellen Madden NFL- Seite lohnt sich, denn Electronic Arts hat sich eine Menge einfallen lassen, um seine Spieler (somit euch!) bei der Stange zu halten.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Fazit: Auch als Nicht-Wahrer-Football-Fan habe ich mich auf das Spiel gefreut und wurde nicht enttäuscht. Da es viele Trainingsmodi gibt, ist das Spiel auch für Rookies geeignet, da hier alles sehr gut erklärt wird, worauf es beim Football ankommt. Die Grafik gefällt mir besonders und sollte auch noch schnell erwähnt werden. Madden NFL 17 ist für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 erschienen.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames