Life Is Strange

3D-Adventure des französischen Entwicklers Dontnod Entertainment

Life Is Strange ist ein packender Mystery-Thriller und mit Sicherheit eines der Spiele des Jahres 2016. Denn es ist ein wundervoll geschriebenes, modernes Abenteuerspiel, das die Entscheidungen des Spielers Ernst nimmt. Dreht die Zeit zurück, um Ereignisse zu verändern und auf diese Weise zahlreiche innovative Rätsel zu lösen.

In Life Is Strange kehrt die Schülerin Max Caulfield nach fünf Jahren in ihre Heimatstadt Arcadia Bay in Oregon zurück. Dort wieder mit ihrer Freundin aus Kindheitstagen Chloe vereint, versuchen die beiden die unbequeme Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mitschülerin Rachel Amber aufzudecken. Die aufwändig im einzigartigen, handgezeichneten Stil erstellten Grafiken machen Life is Strange zu einer fesselnden Erfahrung, in der Spielerentscheidungen und deren Konsequenzen eine Schlüsselrolle für die Entwicklung der Geschichte spielen.

Eines der interessantesten Spiele des Jahres

Und das erwartet euch: Ihr seid Max, eine Fotografie-Studentin, die ihre alte Freundin Chloe mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit zum Zurückdrehen der Zeit rettet. Die beiden lernen bald die dunklere Seite von Arcadia Bay kennen, als sie die verstörende Wahrheit hinter dem plötzlichen Verschwinden einer Mitstudentin aufdecken. Bald beginnt Max, Geschehnisse vorauszuahnen und kämpft damit, die Implikationen ihrer Fähigkeit zu verstehen. Sie muss schnell lernen, dass die Veränderung der Vergangenheit manchmal zu einer verheerenden Zukunft führen kann.

Life Is Strange ist auch ein Spiel über das Erwachsenwerden und vor allem eines, in denen Spieler immer wieder daran erinnert werden, dass selbst kleine Entscheidungen Wirkungen haben und man zu ihnen stehen muss. Selbst wenn man die Zeit zurückdrehen kann wie Max Caulfield, die Protagonistin des Spiels.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Life Is Strange ist nicht perfekt, denn es gibt immer wieder Dialoge, bei denen man sich innerlich krümmt, immer wieder fällt auf, dass die Grafik technisch lange nicht perfekt ist oder dass die Lippensynchronisation nur rudimentär stattgefunden hat. Manche Motive tauchen auf, verschwinden wieder, manche Rätsel sind zu einfach, andere zu schwer. Und zwar nicht, weil sie wirklich schwer wären, sondern weil die Steuerung ein Bein stellt. Aber all das ist eigentlich irrelevant, weil die Story einfach nur gut ist.

Das Spiel ist eine Achterbahnfahrt

Die Life Is Strange Limited-Edition enthält alle fünf Episoden des gleichnamigen Adventures. Der mehrfach ausgezeichnete Titel ist angetreten, Spiele zu revolutionieren, in denen Wahlmöglichkeiten und Konsequenzen die Geschichte beeinflussen. Dies geschieht durch das Zurückdrehen der Zeit, was die Veränderung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erlaubt.

Fazit: Einfach mal so die Zeit zurückdrehen zu können: Ein Traum, den viele Menschen haben - vor allem erfolglose Lottospieler und Casinobesucher. Das Spiel ist eine Achterbahnfahrt durch die Gefühle eines Teenagers, ein Taumeln zwischen sorglosen Kindertagen und der Ungewissheit der Zukunft. Schwankend zwischen Glück, Schuld und Verzweiflung, so universell, dass man auch selbst immer wieder an eigene Schwächen, Ideen und Träume erinnert wird.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames