A Hat in Time
A Hat in Time - hier erfahrt ihr mehr über das Spiel
ANZEIGE

A Hat in Time des Entwicklers Humble Bundle ist ein 3D-Plattformer, der sowohl für den PC, für die PS4 und für die Xbox One X erschienen ist. In dem Spiel könnt ihr die Rolle von Hat Kid übernehmen. Sie ist eine reisefreudige junge Dame mit Hut, die das Universum vor einem gefährlichen Mädchen mit Schnurrbart beschützen will.

Im Game reist ihr als Hat Kid quer durch den Weltraum – und zwar in einem hutförmigen Raumschiff.  Ihr spielt in vier offenen Levels, die ihr allesamt ohne Zeiteinschränkungen frei erkunden könnt. Zu euren Aufgaben gehört es, verschiedene Gegenstände einzusammeln und knifflige Rätsel zu lösen. Haltet Ausschau nach magischen Sanduhren, denn die gilt es zu finden. Es sind insgesamt 40 im Spiel versteckt – findet ihr mehr, werden weitere Level freigeschaltet.

A Hat in Time – jeder Hut hat andere Fähigkeiten


Ihr trefft in A Hat in Time natürlich auch auf Feinde – diese lassen sich mit einem Regenschirm bekämpfen. Besiegt ihr diese, hinterlassen die Verlierer sogenannte Pons. Diese solltet ihr ebenfalls einsammeln, denn mit ihnen lassen sich zustätzliche Herausforderungen freischalten.

Das Spiel bietet euch verschiedene Hüte, die natürlich unterschiedliche Features haben. Die Magierkappe beispielsweise agiert wie ein explosive Fläschchen, das Hindernisse sprengen kann. Mit der Geistermaske können spektrale Plattformen betreten werden. Es gibt auch Aufnäher für die Hüte, die ebenfalls Weiteres bieten (dazu gehört eine Magnetfunktion, ein Foto-Modus, Greifhaken, um sich festhalten zu können und der bereits erwähnte Regenschirm.

Das Spiel dürfte gerne etwas schwieriger sein

A Hat in Time
A Hat in Time ist ein knallbunter Spaß…

Wichtig: Ihr könnt immer nur einen Hut tragen. Dieser lässt sich allerdings jederzeit austauschen. Den Hut wechseln zu müssen, um schneller laufen zu können, ist etwas nervig, schließlich ist das eine eigentlich eine grundlegende Funktion.

Die Kamera im Spiel funktioniert nicht ganz lupenrein, denn sie kann nur nah und flach ins Game zoomen. Ebenso kann sie nur um die Figur gedreht werden, weswegen es mitunter schwierig sein wird, den Abgrund vor den Füßen direkt zu erfassen.

Weitere Spiele-News erhaltet ihr hier.

Wenn jemand einen Grund sucht, um über dieses Spiel zu meckern, hier gibt es einen. Ich finde, dass der Schwierigkeitsgrad für fortgeschrittene Spieler zu niedrig angesetzt ist. Core-Gamer könnten sich bei diesem Spiel schnell langweilen oder unterfordert fühlen.

Der Gameplay-Stil wurde von mehreren Kritikern mit Spielen wie Super Mario 64 oder Banjo-Kazooie verglichen – entscheidet selbst, ob das auch für euch zutrifft.

Ganz frisch kam diese Meldung zum Spiel

A Hat in Time wird um einen Koop-Modus, eine neue Welt und New Game Plus erweitert. Diesen DLC stellen die Entwickler von Gears for Breakfast kostenlos zur Verfügung. Unklar ist aber noch, ab wann er verfügbar sein wird. Wir werden euch rechtzeitig informieren sobald wir mehr Informationen erhalten.

Anzeige: Das Spiel für die PS4 könnt ihr hier downloaden.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger Artikel23 neue Pokémon erhältlich
Nächster ArtikelGod of War erscheint im Frühjahr
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!